Angebot anfordern
X
Spendenkonto
Look-Tierschutzverein Deutschland e.V.
Hamburger Volksbank eG
IBAN: DE86201900030007026005
BIC: GENODEF1HH2

Niemandstiere


Ein guter Start in die Zukunft Dank deiner Spende!

Schaue dir das Video an und erfahre wie du Niemandstieren ganz einfach helfen kannst.

Hier noch eine kleine Hilfe:
Graue Buttons sind inaktiv, weil entweder diese Spende nicht benötigt wird oder bereits gespendet wurde. 

Button Name: Spende 15 Euro und taufe ein Niemandstier!
Button Wurm: Spende 15 Euro für Parasitenschutz!
Button Spritze: Spende 15 Euro für eine Impfung!
Button Labor: Spende 20 Euro für eine Untersuchung beim Tierarzt!
Button Jokerkarte: Hier suchen wir zwei Spender (je 20 Euro) für einen individuellen Bedarf!


WICHTIGER HINWEIS!
Bitte wartet unbedingt bis ihr nach eurer PayPal Transanktion auf unsere Danke-Seite weitergeleitet werdet. Nur dann wird der Button deaktiviert. Bei doppelter Spendenbuchung weisen wir die Spende einem anderen Tier zu.

186 - Auf der Hauptstraße unterwegs

Mädchen - 1,5 Jahre - Griechenland
Meine Geschichte

Auf ihrem Weg zur Arbeit entdeckte eine Tierärztin aus Lamia (Griechenland) eine junge Hundemutter mit ihren 5 Welpen mitten auf einer Hauptstraße. Sie konnte und wollte nicht einfach wegsehen. Also rief sie unsere Tierschützerin Anna an und bat sie um Hilfe. Anna zögerte keine Sekunde und holte die Familie zu sich ins Shelter. Hier darf die Familie in der Quarantänestation nun erst einmal zur Ruhe kommen und sich erholen. 

Bist du dabei und hilfst Anna bei der Erstversorgung der Familie?

158 - Aus einer gefährlichen Gegend gerettet

Mädchen - 5 Wochen - Griechenland
Meine Geschichte

Name: Lisa

Unsere Tierschützerin Grigoria entdeckte das kleine Mädchen auf den Straßen von Keramikos. In dieser armen und sehr gefährlichen Gegend von Athen wäre ihr Tod nur noch eine Frage der Zeit gewesen. Deswegen zögerte Grigoria auch keine Sekunde: Sie rettete das Kätzchen und brachte es in Sicherheit.

Hilfst du Grigoria bei der Erstversorgung des Mädchens? Mit dem Button Jokerkarte kannst 2x du für Kittenfutter spenden.

187 - Auf der Hauptstraße unterwegs

Junge - 2 Monate - Griechenland
Meine Geschichte

Auf ihrem Weg zur Arbeit entdeckte eine Tierärztin aus Lamia (Griechenland) eine junge Hundemutter mit ihren 5 Welpen mitten auf einer Hauptstraße. Sie konnte und wollte nicht einfach wegsehen. Also rief sie unsere Tierschützerin Anna an und bat sie um Hilfe. Anna zögerte keine Sekunde und holte die Familie zu sich ins Shelter. Hier darf die Familie in der Quarantänestation nun erst einmal zur Ruhe kommen und sich erholen. 

Bist du dabei und hilfst Anna bei der Erstversorgung des Jungen? Mit dem Button Jokerkarte kannst 2x du für Welpenfutter spenden.

165 - Weinend unter einem Auto gefunden

Mädchen - 3 Monate - Griechenland
Meine Geschichte

Name: Cleo

Es dauerte Stunden bis es einer befreundeten Tierschützerin gelang, dieses kleine Mädchen einzufangen und zu sichern. Sie saß weinend unter einem Auto und wusste nicht, wohin mit sich. Vielleicht wurde sie erst kurz vorher ausgesetzt oder sie hat ihre Familie verloren. Zum Glück gelang ihre Rettungsaktion, denn eins ihrer Augen ist trüb und braucht eine Untersuchung beim Tierarzt.

Hilfst du mit, ihre Erstversorgung zu ermöglichen? Mit dem Button Jokerkarte kannst du 2x für die Untersuchung des Auges spenden.

188 - Auf der Hauptstraße unterwegs

Junge - 2 Monate - Griechenland
Meine Geschichte

Auf ihrem Weg zur Arbeit entdeckte eine Tierärztin aus Lamia (Griechenland) eine junge Hundemutter mit ihren 5 Welpen mitten auf einer Hauptstraße. Sie konnte und wollte nicht einfach wegsehen. Also rief sie unsere Tierschützerin Anna an und bat sie um Hilfe. Anna zögerte keine Sekunde und holte die Familie zu sich ins Shelter. Hier darf die Familie in der Quarantänestation nun erst einmal zur Ruhe kommen und sich erholen. 

Bist du dabei und hilfst Anna bei der Erstversorgung des Jungen? Mit dem Button Jokerkarte kannst 2x du für Welpenfutter spenden.

170 - Zufällig gefunden

Mädchen - 3 Monate - Griechenland
Meine Geschichte

Name: Milla

Unserer Tierschützerin Lia ging gerade eine Straße entlang, als sie plötzlich diese beiden Kitten zusammengekauert an einem Fenster entdeckte. Sie wusste sofort, auf der Straße werden das Mädchen (rechts) und ihr Bruder niemals überleben - nicht in dieser Gegend und nicht in diesem Alter. Also sicherte sie die beiden und nahm sie mit zu den vielen anderen Kitten, die sie bereits versorgt.

Hilfst du Lia, die Erstversorgung der Geschwister zu ermöglichen? Mit der Jokerkarte kannst du 2x für Kittenfutter spenden.

189 - Auf der Hauptstraße unterwegs

Junge - 2 Monate - Griechenland
Meine Geschichte

Auf ihrem Weg zur Arbeit entdeckte eine Tierärztin aus Lamia (Griechenland) eine junge Hundemutter mit ihren 5 Welpen mitten auf einer Hauptstraße. Sie konnte und wollte nicht einfach wegsehen. Also rief sie unsere Tierschützerin Anna an und bat sie um Hilfe. Anna zögerte keine Sekunde und holte die Familie zu sich ins Shelter. Hier darf die Familie in der Quarantänestation nun erst einmal zur Ruhe kommen und sich erholen. 

Bist du dabei und hilfst Anna bei der Erstversorgung des Jungen? Mit dem Button Jokerkarte kannst 2x du für Welpenfutter spenden.

171 - Zufällig gefunden

Junge - 3 Monate - Griechenland
Meine Geschichte

Name: Mio

Unserer Tierschützerin Lia ging gerade eine Straße entlang, als sie plötzlich diese beiden Kitten zusammengekauert an einem Fenster entdeckte. Sie wusste sofort, auf der Straße werden der Junge (links) und seine Schwester niemals überleben - nicht in dieser Gegend und nicht in diesem Alter. Also sicherte sie die beiden und nahm sie mit zu den vielen anderen Kitten, die sie bereits versorgt.

Hilfst du Lia, die Erstversorgung der Geschwister zu ermöglichen? Mit der Jokerkarte kannst du 2x für Kittenfutter spenden.

190 - Auf der Hauptstraße unterwegs

Mädchen - 2 Monate - Griechenland
Meine Geschichte

Auf ihrem Weg zur Arbeit entdeckte eine Tierärztin aus Lamia (Griechenland) eine junge Hundemutter mit ihren 5 Welpen mitten auf einer Hauptstraße. Sie konnte und wollte nicht einfach wegsehen. Also rief sie unsere Tierschützerin Anna an und bat sie um Hilfe. Anna zögerte keine Sekunde und holte die Familie zu sich ins Shelter. Hier darf die Familie in der Quarantänestation nun erst einmal zur Ruhe kommen und sich erholen. 

Bist du dabei und hilfst Anna bei der Erstversorgung des Mädchens? Mit dem Button Jokerkarte kannst 2x du für Welpenfutter spenden.

172 - Aus dem Auto geworfen...

Mädchen - 4,5 Monate - Griechenland
Meine Geschichte

Name: Mila

Die Kinder unserer Tierschützerin Anna waren gerade in einem Park, als sie plötzlich sahen, wie ein Mann zwei Kitten aus dem fahrenden Auto warf. Sie riefen sofort ihre Mutter an. Anna eilte ihnen zur Hilfe – und zusammen konnten sie die beiden Geschwister retten und in Sicherheit bringen.

Hilfst du mit, die Erstversorgung des getigerten Mädchens zu ermöglichen?

191 - Auf der Hauptstraße unterwegs

Mädchen - 2 Monate - Griechenland
Meine Geschichte

Auf ihrem Weg zur Arbeit entdeckte eine Tierärztin aus Lamia (Griechenland) eine junge Hundemutter mit ihren 5 Welpen mitten auf einer Hauptstraße. Sie konnte und wollte nicht einfach wegsehen. Also rief sie unsere Tierschützerin Anna an und bat sie um Hilfe. Anna zögerte keine Sekunde und holte die Familie zu sich ins Shelter. Hier darf die Familie in der Quarantänestation nun erst einmal zur Ruhe kommen und sich erholen. 

Bist du dabei und hilfst Anna bei der Erstversorgung des Mädchens? Mit dem Button Jokerkarte kannst 2x du für Welpenfutter spenden.

192 - Im Urlaubsparadies gerettet

Mädchen - 3 Monate - Griechenland
Meine Geschichte

Name: Missie

Eigentlich wollte Magda auf Chios Urlaub machen. Doch als Tierschützerin kannst du nicht einfach wegsehen, wenn ein Kitten in Not ist... Ohne zu zögern nahm sie das kleine Mädchen an sich, denn es benötigte dringend Hilfe.

Unterstützt du Magda bei den Kosten für die Erstversorgung des Mädchens? Mit dem Jokerbutten kannst du außerdem 2x für Kittenfutter spenden.

180 - Allein im Nirgendwo

Mädchen - 2,5 Monate - Griechenland
Meine Geschichte

Name: Agapi

Eine tierliebe Familie entdeckte die junge Hündin völlig allein mitten im Nirgendwo. Weit und breit waren weder die Mutter noch weitere Geschwister zu sehen. Die Familie meldete sich bei Anna und bat um Hilfe. In der Quarantänestation des Shelters wartet das niedliche Mädchen nun auf ihre Erstversorgung.

Bist du dabei und hilfst? Mit der Jokerkarte kannst du 2x für Welpenfutter spenden.

173 - Aus dem Auto geworfen...

Junge - 4,5 Monate - Griechenland
Meine Geschichte

Name: Dino

Die Kinder unserer Tierschützerin Anna waren gerade in einem Park, als sie plötzlich sahen, wie ein Mann zwei Kitten aus dem fahrenden Auto warf. Sie riefen sofort ihre Mutter an. Anna eilte ihnen zur Hilfe – und zusammen konnten sie die beiden Geschwister retten und in Sicherheit bringen.

Hilfst du mit, die Erstversorgung des Jungen zu ermöglichen?

174 - Dem Tod näher als dem Leben

Mädchen - 4 Monate - Griechenland
Meine Geschichte

Name: LaBelle

Diese kleine Katze wurde von unserer Tierschützerin Marianna in einem miserablen Zustand gefunden. Halb verhungert war sie dem Tod bereits näher als dem Leben... Das Kätzchen leidet durch den schweren Start ins Leben an Nierenproblemen, weshalb es ein spezielles Nierenfutter bekommen muss.

Bitte helft Marianna die Kosten für die Erstversorgung zu tragen. Über den Jokerbutton kann 2x für Nierenfutter gespendet werden.

175 - Völlig entkräftet gefunden

Mädchen - 10 Monate - Griechenland
Meine Geschichte

Name: Pearl

Ist das nicht eine Schönheit? Die kleine Russian Blue Katze wurde von unserer Tierschützerin Marianna völlig entkräftet auf der Straße von Athen gefunden. Sie musste bereits zweimal Panleukopenie überstehen, eine häufig tödlich verlaufende, virusbedingte Katzenkrankheit. Doch das Mädchen ist eine tapfere Kämpferin!

Bitte helft Marianna mit den Kosten für die Erstversorgung. Mit der Jokerkarte kannst du 2x für Futter spenden.

176 - Unter Mülltonnen versteckt

Mädchen - 3,5 Monate - Griechenland
Meine Geschichte

Name: Lana

Diese kleine Katze versteckte sich unter Mülltonnen. Sie war abgemagert und litt unter Katzenschnupfen. Zum Glück hat unserer Tierschützerin Marianna sie rechtzeitig entdeckt!

Bitte helft Marianna mit den Kosten für die Erstversorgung. Mit der Jokerkarte kannst du 2x für Kittenfutter spenden.

177 - Glück im Unglück

Machen - 2 Monate - Griechenland
Meine Geschichte

Name: Peanut

Das kleine Mädchen ist eine richtige Glückskatze! Denn kurz bevor ein Auto sie überrollet hätte, konnte das Kätzchen von der Straße gerettet werden. Sie hatte sich wahrscheinlich in einem Automotor versteckt und war auf die Straße gefallen. Da sie ein Problem mit dem Kiefer hat (die Haut ist abgelöst und hängend), muss sie operiert werden – sobald sie das richtige Gewicht dazu erreicht hat.

Hilfst du mit bei der Erstversorgung des Mädchens? Mit der Jokerkarte kannst du 2x für Kittenfutter spenden.

178 - Aus dem Automotor gerettet

Mädchen - 3 Monate - Griechenland
Meine Geschichte

Name: Lucky

Unsere Tierschützerin Eleni konnte das kleine Mädchen rechtzeitig aus einem Automotor befreien. Immer wieder verstecken sich Kitten in den Motoren, weil sie sich in Sicherheit glauben. Doch tatsächlich befinden sie sich in einer Todesfalle... Deswegen taufte Eleni das Mädchen Lucky.

Hilfst du Eleni bei der Erstversorgung des Mädchens? Mit dem Jokerbutten kannst du 2x für Kittenfutter spenden.

181 - Glück im Unglück

Mädchen - 2,5 Monate - Griechenland
Meine Geschichte

Diese hübsche kleine Glückskatze hatte Glück im Unglück. Sie verkroch sich in einem Automotor und fand keinen Weg mehr heraus. Nach zwei Tage wurde unsere Tierschützerin Tonia zufällig auf ihr Schreien aufmerksam und konnte sie endlich befreien.

Bitte helft Tonia, die Kosten für die Erstversorgung zu stemmen. Mit dem Jokerbutten kannst du 2x für Kittenfutter spenden.

182 - Mit sehr viel Glück überlebt

Junge - 6 Wochen - Griechenland
Meine Geschichte

Name: Schmufti

Ein Mann fand den kleinen Jungen zusammen mit seinen beiden Brüdern in einem Garten. Sie waren dort einige Tage ohne Nahrung, denn ihrer Mutter war spurlos verschwunden. Der Mann, der sie fand, versuchte sie mit Schokoladenmilch zu füttern... Als er in den Urlaub fuhr, nahm er sie mit in eine Tierhandlung, in der auch unsere Tierschützerin Freddy Kundin ist. Der Eigentümer des Ladens kontaktierte Freddy umgehend und übergab ihr die Kitten - von denen eins leider kurz darauf verstorben ist.

Bitte unterstützt Freddy mit den Kosten für die Erstversorgung der beiden Brüder. Mit dem Jokerbutten kannst du 2x für Kittenfutter spenden.

183 - Mit sehr viel Glück überlebt

Junge - 6 Wochen - Griechenland
Meine Geschichte

Name: Scotti

Ein Mann fand den kleinen Jungen zusammen mit seinen beiden Brüdern in einem Garten. Sie waren dort einige Tage ohne Nahrung, denn ihrer Mutter war spurlos verschwunden. Der Mann, der sie fand, versuchte sie mit Schokoladenmilch zu füttern... Als er in den Urlaub fuhr, nahm er sie mit in eine Tierhandlung, in der auch unsere Tierschützerin Freddy Kundin ist. Der Eigentümer des Ladens kontaktierte Freddy umgehend und übergab ihr die Kitten - von denen eins leider kurz darauf verstorben ist.

Bitte unterstützt Freddy mit den Kosten für die Erstversorgung der beiden Brüder. Mit dem Jokerbutten kannst du 2x für Kittenfutter spenden.

184 - Von Krankheit und Hunger geplagt

Junge - 2,5 Monate - Griechenland
Meine Geschichte

Name: Moritz

Unsere Tierschützerin Ioanna fand den kleinen Kater, als er von Hunger geplagt den Gehweg abschleckte. Seine Augen waren voller Zeckenbisse, deswegen er konnte sie nicht öffnen. Seine Nase war voller Schleim. Antibiotikum und Augentropfen werden ihm sicher schnell helfen. Doch auch seine Entwurmung und seine erste Impfung sind sehr wichtig. Den Namen Moritz bekam er von Ioanna in Erinnerung an das kürzlich verstorbene Kitten Moritz.

Hilfst du Ioanna bei den Kosten für seine Erstversorgung? Mit dem Jokerbutten kannst du außerdem 2x für Kittenfutter spenden.

Spendenkonto

Look-Tierschutzverein Deutschland e.V.
Hamburger Volksbank eG
IBAN: DE86201900030007026005
BIC: GENODEF1HH2


Dein Spendenbetrag:

Newsletter

Mit unserem Newsletter möchten wir dich über aktuelle Themen, Wissenswertes aus dem Bereich Hund und Co., sowie über wichtige Ereignisse aus unserem Tierschutzverein informieren.

Anmeldung zum Newsletter

Kontakt

Look-Tierschutzverein Deutschland e.V.
Laukamp 17
D – 22417 Hamburg

info@look-tierschutzverein.de